Tipps und Tricks für eine lange Akkulebensdauer

Um Ihren Akku möglichst lange und effizient nutzen zu können habe ich hier die wichtigsten Informationen kurz zusammengefasst. Wenn Sie diese Dinge beachten, können Sie Ihren Akku lange und effizient nützen.

  • Akkus sind sehr kälteempfindlich, deshalb ist es wichtig, dass Sie die Akkus nicht unter 5°C lagern. Am besten ist es für den Akku, wenn man ihn bei Zimmertemperatur lagert und er nicht zu starken Temperaturschwankungen ausgesetzt ist.
  • Auch wenn Sie längere Zeit nicht mit dem Fahrrad fahren ist es sinnvoll immer wieder die Ladung des Akkus zu kontrollieren. Jeder Akku entlädt sich von alleine. Damit es nicht zu einer Tiefenentladung kommt ist es wichtig, dass Sie immer wieder den Akkustand kontrollieren. Wenn sich der Akku aufgrund der Selbstentladung tiefenentlädt, kommt es zu Fehlfunktionen beim Akku.
  • Vermeiden Sie Feuchtigkeit bei Ihrem Akku. Falls Sie Ihr Fahrrad auf einem Fahrradträger oder Anhänger mit dem Auto transportieren, nehmen Sie den Akku herunter und transportieren Sie ihn im Inneren des Autos um Nässe und Feuchtigkeit beim Akku zu vermeiden.
  • Sie können Ihren Akku jederzeit aufladen. Sie müssen nicht warten, bis der Akku ganz leer ist.
  • Auf dem Akku befindet sich eine Ladestandanzeige. Wenn Sie den Einschaltknopf der Anzeige betätigen, können Sie den aktuellen Ladestand erkennen, auch wenn der Akku nicht auf Ihrem Fahrrad ist. Die Anzeige ist mit Anzeige auf dem Fahrrad identisch (fünf grüne Punkte).
  • Besonders an den kalten Tagen wird sich der Akku schneller entladen als sonst. Deshalb ist gerade an solchen Tagen wichtig, dass Sie vor Ihrer Fahrt den Ladestand des Akkus kontrollieren.
  • Die Reichweite des Akkus hängt von unterschiedlichen Faktoren wie Außentemperatur, Motorunterstützung, Gewicht des Fahrers und eventuell transportierter Last, Windstärke uvm. ab.
  • Der Akku ist nach 4-6 Stunden komplett geladen. Das grüne Licht beim Ladegerät leuchtet durchgehend. Wenn der Akku geladen ist, stecken Sie den Akku ab und lassen Sie ihn nicht längere Zeit am Ladegerät angesteckt. Lassen Sie, wenn möglich den Akku nicht über Nacht angesteckt. Zu lange Ladezyklen können die Leistung des Akkus reduzieren.
Van Raam Behindertenrad Behindertenräder Rollstuhlrad Rollstuhlräder Dreiradtandem Tandem Tandems Therapierad Therapieräder Seniorenrad Seniorenräder kaufen

Das Fun2Go Elektro Tandem Dreirad

Gepäcksträger Van Raam Balance

Balance

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code